Jaja

Kleiner Mix, weiblich, * ca. 2021, ca. 30-35 cm

Jaja lebt seit ein paar Wochen in unserem Partnertierheim mit all den anderen Hunden ohne Probleme zusammen; sie ist ein Fundtier von der Straße und wurde von den Tierfängern abgegeben, nachdem sie sie dort irgendwo eingefangen hatten. Über ihre Vergangenheit ist sonst nichts weiter bekannt. Obwohl sie kleine ist, ist sie dennoch eine Persönlichkeit und lässt sich nicht die „Butter vom Brot“ nehmen. Menschen gegenüber reagiert sie anfangs schüchtern, aber ist sie erst einmal ein paar Stunden mit den Menschen vertraut, taut sie auf und kuschelt sich gerne an.

Jaja hat das Herz auf dem rechten Fleck. Sie ist immer freundlich, fröhlich, lustig, hüpft voller Freude herum und lacht den ganzen Tag, wenn jemand sie beachtet oder fotografiert, dabei ist sie liebevoll zu den Mitarbeitern vor Ort und von daher bei allen sehr beliebt. Sie ist der ideale Hund für jemanden, der einen „richtigen“ Hund sucht, aber einen von handlicher Größe. Ihrem aufgeschlossenen Charakter entsprechend möchte Jaja auch ein eher abenteuerlustiges Leben führen und über Felder und Wiesen laufen, mit Artgenossen tollen und nach Mäusen buddeln. Hunde wie Jaja sind von Natur aus mit einem robusten Naturell ausgestattet und können bei guter Pflege sehr alt werden. Sie passen überall hin – in die Stadtwohnung wie auf den Bauernhof, wo sie mental und körperlich ausgelastet und beschäftigt werden.

Wer diesen Hund adoptiert, der hat einen treuen Begleiter in allen Lebenslagen bei sich. Allerdings sollte kein Interessent erwarten, dass sie bereits haustrainiert oder leinenführig ist, das Leben in einer Familie in Deutschland muss erst noch erlernt werden. Aber etwas Mühe gehört schließlich dazu, wenn man sich seinen besten Freund auf vier Pfötchen ins Haus holt, und diese Zeit des miteinander Lernens bewirkt Vertrauen auf beiden Seiten und schweißt zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Bei der Anreise sind alle Tiere vorschriftsmäßig geimpft, gechipt, getestet und entwurmt. Sie reisen mit EU-Pass und Übernahmevertrag aus, je nach Alter auch kastriert.  Unsere Schützlinge werden über uns mit traces als registrierter deutscher Verein vermittelt und mit einem deutschen Transportunternehmen gefahren.

Unser Partnertierheim ist ständig mit Neuankömmlingen beschäftigt, daher wird immer mehr Futter benötigt, und deshalb erbitten wir hierfür auch Eure Spenden. Wenn Sie also z.B. selbst keinen Hund aufnehmen können, uns aber anderweitig helfen möchten, so sind wir für Ihre Sach- oder Geldspenden ausgesprochen dankbar und leiten diese unverzüglich an das Tierheim weiter als Anerkennung für die dort geleistete, wertvolle Arbeit.