Eva

Mischling, weiblich, * ca. 04/2021, ca. 40 cm

Unsere Eva wurde auf einem Feld in der Nähe eines Dorfes gesehen, wo sie alleine ziellos herumirrte. Offensichtlich war sie als ungewollter Welpe ausgesetzt worden. Zu ihrem Glück ging dort gerade eine Helferin aus unserem Partnertierheim mit ihrem Hund spazieren und Eva – froh über die Gesellschaft eines Artgenossen – ließ sich anlocken, mit Leckerlis füttern (sie war sehr hungrig) und letzten Endes sichern, dann ging sie mit den beiden nach Hause. Dort bekam sie Wasser und eine richtige Portion Hundefutter, und mit vollem Bäuchlein verschlief sie nach der anstrengenden Zeit allein auf der Straße den ganzen Abend und die ganze Nacht. Am nächsten Tag nahm ihre Retterin sie mit in unser Partnertierheim. Dort wurde sie dem Tierarzt vorgestellt, durchgecheckt, geimpft und gechipt. Nach einer Quarantänezeit in der Krankenstation durfte sie umziehen in die regulären Hundegruppen, und ab jetzt dürfen wir für sie auch einen neuen Wirkungskreis suchen.

Eva ist eine junge, fröhlich und aufgeweckte Hündin, die vielleicht noch ein bisschen wachsen wird. Das Tierheim ist für sie nicht der richtige Ort. Hier spricht niemand von einem <schönen Hundeleben>, hier werden alle Tiere lediglich mehr oder weniger verwahrt.
Dabei sind alle unsere hier vorgestellten Hunde absolut wunderbare Unikate - nur die Straße bringt solche tollen Mischungen hervor, für die wir hier voller Energie neue Familien suchen, in deren Obhut sie dann ein schönes Hundeleben mit Bleiberecht für immer finden können.

Eva ist jung und mobil - Kinder im neuen Zuhause sollten daher schon im schulpflichtigen Alter und  ausgesprochen standfest sein - vor lauter Liebe und Begeisterung ist die Hündin ständig in Bewegung und möchte am liebsten immerzu ganz dicht bei ihrem Menschen sein, da kommt es schon mal vor, dass sie ihre Bewegung nicht so richtig koordiniert bekommt bzw. muss sie einfach noch ganz viel lernen - und so ein Lernprozess findet nun mal nicht in einem Tierheim statt. Aber bei dieser Hündin ist eine friedliche Grundhaltung da, und basierend auf diesem guten Charakter kann jetzt eine konsequent-freundliche Erziehung ansetzen - Eva würde begeistert mit machen.

Bei der Anreise sind alle Tiere vorschriftsmäßig geimpft, gechipt, getestet und entwurmt. Sie reisen mit EU-Pass und Übernahmevertrag aus, je nach Alter auch kastriert.  Unsere Schützlinge werden über uns mit traces als registrierter deutscher Verein vermittelt und mit einem deutschen Transportunternehmen gefahren.