Brownie

Kleiner Mischling, Rüde, * ca. 04/2019, ca. 35-40 cm

Brownie lebte mit seinen derzeit zwei Jahren schon eine Weile allein und autonom auf der Straße. Er war vermutlich nicht wirklich unglücklich, er bettelte oft nach Essen, hatte so seine Futterstellen und fing mit niemandem Streit an. Er war einfach da. Aber wie das so ist mit den Streunerhunden, irgendein Mensch regt sich immer auf, das Ordnungsamt wurde informiert, Brownie wurde mehrfach brutal weggejagt, und als er aber immer wieder in „sein“ Revier zurückkam, bestellten verärgerte Anwohner den Hundefänger, und der war nicht zimperlich, fing Brownie ein und gab ihn in einer Tierauffangstation ab. Von nun an war er eingesperrt.

Anfangs war der kleine Racker sehr vorsichtig bei Erstkontakten mit neuen Menschen, aber so nach und nach entspannte er sich und ist nun ein guter und gehorsamer Hund geworden, dem jetzt aber noch das Wichtigste fehlt, was jeder Hund sucht und auch haben sollte: Ein Zuhause.

Wir möchten dieses Zuhause nun sehr gerne für ihn finden, und der kleine Racker bringt dafür sehr viele gute Voraussetzungen mit. Er hat eine handliche Größe, ist jung und hat pflegeleichtes, schmutzunempfindliches Fell. Da er stets freundlich-zurückhaltend ist, können wir uns diesen Hund gut überall vorstellen – bitte überlegen Sie, ob Sie ihm nicht ein freies Körbchen anbieten wollen. Brownie muss zwar noch viel für sein Leben in der zivilisierten Welt lernen (Treppen steigen, im Auto mitfahren, an Leine, Geschirr und Halsband laufen, usw.usf.), aber er ist willig und durch das Leben auf der Straße auch etwas abgeklärt und akzeptiert liebevoll-konsequente Erziehungsmaßnahmen. Wer hat Lust, diesen Rohdiamant zum Strahlen zu bringen?