Blanca

Kleiner Mischling, weiblich, * ca. 11/2020, ca. 30-33 cm

Blanca ist noch so jung, und dennoch musste sie bereits mit ein paar Monaten erfahren, wie es ist, wenn man als Hundekind nicht in ausreichendem Maß geliebt wird. Die kleine Maus diente vermutlich einem Kind als Geburtstagsgeschenk – und wie das so ist mit den Geschenken, erst ist die Freude groß, dann wird das Spielzeug uninteressant und in die Ecke gestellt – was mit einem Lebewesen aber nicht möglich ist. So ein kleiner Taps macht sich stets bemerkbar, und wenn man ihn weder erzieht, noch ihm ausreichend Beschäftigung anbietet, dann denkt es sich halt selber etwas aus, und das wird i.d.R. unangenehm für alle. Außerdem wachsen Welpen – ach, die werden größer, das hat man gar nicht gewußt? Sie kauen die Topfpflanzen an, zerstückeln Schuhe, Möbelknöpfe und Stuhlbeine, tragen das Klopapier ausgerollt durch die Wohnung – kurzum, Welpen machen Arbeit. Und das begreift irgendwann jeder. Und wer dann nicht bereit ist, sich für seinen vierbeinigen Liebling in die Erziehung zu stürzen, der sortiert ihn aus und trennt sich – bei Blanca war es so, dass sie leider einfach ausgesetzt wurde.

Zu ihrem Glück wurde sie erspäht, der Tierrettung gemeldet, eingefangen und einem großen Tierheim zugeführt, wo sie sich ein paar Tage von ihrem unfreiwilligen Ausflug in die Freiheit erholen konnte. Nachdem sich zeigt, was Blanca für eine freundliche und aufgeschlossene kleine Hündin ist, suchen wir auf diesem Weg für sie ein neues Zuhause bei tierlieben Menschen, die ihr gerne klar machen möchten, dass es auf dieser Welt für kleine Hunde noch ganz viel zu entdecken gibt. Nach dem ersten Fehlversuch Blancas soll und muss es aber ein Zuhause mit Bleiberecht auf Lebenszeit werden, also bitte melden Sie sich nur, wenn Sie bereit sind, die Verantwortung zu übernehmen für ca. die nächsten 15 Jahre, um sie mit diesem kleinen Hund zu verbringen.

Im Tierheim verhält sich Blanca altersgemäß verspielt (da es kein Spielzeug gibt, spielen die Vierbeiner mit ihren Artgenossen) und kommt mit den anderen Hunden dort gut aus. Zu den ihr bekannten Mitarbeitern ist sie freundlich, genießt manche Umarmung und freut sich über jede Minute <Extrazeit nur für Blanca>. Dennoch sollte sie schnellstmöglich von dort wegziehen dürfen – es ist kein schöner Ort. Blanca ist zwar in fremden Situationen etwas zögerlich, aber sobald sie aufgetaut ist und merkt, dass alle lieb zu ihr sind, zeigt sie ihr charmantes Wesen, mit dem sie Ihr Leben bereichern möchte.

Fragen Sie einfach nach, bitte.