Snoopy

RatoneroBodegueroAndaluz, Rüde,* 2012, 30-35 cm



Snoopy ist ein Hund, der eines Tages "einfach da war". Er trieb sich in der Nähe des Tierheimes herum, wohl durch die allgemeine Bellerei dort angelockt, und hatte großen Hunger, ließ sich willig auf den Arm nehmen und mit nach drinnen tragen. Als erstes wurde er versorgt und dann durchgecheckt - außer "ziemlich dünn" kein Befund.
Snoopy ist ein lieber kleiner Hund. Er liegt gerne draußen in der Sonne und genießt deren Wärme, verhält sich aber ansonsten ruhig und unauffällig. Mit den vielen anderen Hunden dort hat er keine Probleme, er kennt die Signale der Körpersprache sehr genau und weiß sich zu benehmen. Im Ernstfall verhält er sich passiv und geht jedem Streit eher aus dem Weg. Seine defensive Art ist vermutlich auch der Grund für sein Überleben auf der Straße - auch wenn er dadurch von möglichen Futterstellen meistens verjagt wurde, so hat er potentielle Gefahrensituationen immer gemieden. Dieser Charakter macht es jedem neuen Frauchen oder Herrchen leicht, den kleinen Mann in das eigene Rudel einzubeziehen. Da trägt dann der Mensch die Verantwortung, wie es ja auch sein soll, und der Hund genießt sein artgerechtes Leben. Und am Ende des Tages freuen sich beide, wenn sie zusammen auf der Couch liegen und den vergangenen Tag Revue passieren lassen - Ratoneros sind katzenähnliche Hundchen, die sehr gerne an oder auf ihrem Menschen liegen und kuscheln, am liebsten die ganze Nacht. Auch Snoopy möchte natürlich am liebsten mit ins Bett - er würde sich dann voller Vertrauen ganz klein einrollen und am liebsten bis zum Morgen durchschlafen. Wer also eine natürliche Wärmflasche für die Nacht sucht, mit der er tagsüber laufen, spielen u.a.m. machen kann, der möge sich bitte jetzt melden und diesem lieben Tier ein schönes Zuhause anbieten.

.