Vincent

Ratonero-Mix, Rüde,* 2012, ca. 40 cm



Dieser niedliche junge Hund landete in jungen Jahren auch schon auf der Straße und führte dort ein kurzes Leben als Streuner. Von daher kennt er Katzen, denn er fand sich regelmäßig an den Futterstellen der Samtpfoten ein und teilte sich mit ihnen ihre Ressourcen. Vom Typ her sind Hunde wie Vincent auch total katzengleich im Verhalten, jedenfalls drinnen in ihrem Zuhause. Draußen sind sie nach Hundeart lebhaft und fröhlich, recht bewegungsfreudig, wenn das gefördert wird. Im Haus aber liegen sie auch tagsüber gerne faul im Bett und sind oft richtige Langschläfer.
Vincent wurde kürzlich von der Tierrettung aufgegriffen und einem Tierasyl zugeführt. Hier erweist er sich als gut sozialisiert und verträglich mit allen Artgenossen. Sobald sich aber Menschen nähern, ja, sich gar um ihn speziell kümmern, fflippt der kleine Racker regelrecht aus und hüpft vor lauter Freude (bildlich gesprochen) von einem Bein auf´s andere, wedelt mit seinem Schwänzchen und wackelt mit dem ganzen kleinen Körper vor lauter Begeisterung. Mit seinen 11 Kilo ist Vincent ja noch ein ziemliches Leichtgewicht von sportlich-biegsamer Statur, der passt sicher überall noch mit hin und würde sich auch ganz klein zusammen rollen. Mit ein bißchen Einsatz bekommt Jedermann hier einen liebevollen, fröhlichen, angenehmen Mitbewohner.