Bruce Darnell

Mops, Rüde,* 2012, 30 cm



Unser hübscher kleiner Mops BRUCE DARNELL sucht auf diesem Weg hier und heute ein neues Zuhause. Er sitzt derzeit mit großen Kulleraugen in einer privaten Tierauffangstation, wo er von einem Mann zur Weitervermittlung abgegeben wurde, der uns des Kleinen irgendwie traurige, aber doch auch irgendwie drollige Geschichte erzählte:
Dieser Mann lernte Bruce Darnell, den Mops, in einer Bar kennen, wohin ein Bekannter von ihm den Hund mitgeschleppt hatte. Diese Person hatte schon etwas "Schlagseite" und stellte in Aussicht, seinen Hund gegen zwei Gläser Whisky einzutauschen. Weil der eine Mann dachte, der andere würde nur einen Witz machen, bezahlte er ihm die zwei Drinks und wollte dann nach Hause gehen. - Nicht ohne Mops - der wurde ihm wie ein Wettgewinn in den Arm gedrückt und nun mitnehmen, basta. Keiner der beiden wollte den Hund haben. Zurück geben mochte das neue Herrchen ihn aber auch nicht, denn er befürchtete zu Recht, der alte Mops-Halter würde dann den kleinen Bruce einfach irgendwo aussetzen oder sonstwo einfach vergessen. Also nahm er ihn dann mit und brachte ihn am nächsten Tag in das o.a. Tierheim.
Hier erweist sich der kleine Bruce (das ist sein tatsächlicher Rufname, und auf den hört er auch) als netter, freundlicher und verträglicher Mops - irgendeine Macke hat er hier nicht, die hatte wohl nur sein Ex-Herrchen. Wo ist also ein Plätzchen frei bei Mops-Liebhabern, die sich freuen, diesen fröhlichen Racker als Begleiter bekommen zu dürfen?