Nenu

Boxer,* 2012, Rüde, ca.50-55 cm



Nenu wurde durch seine ehemaligen Halter zu einem armen Straßenhund degradiert - dass er so jung schon als Streuner endete, war nicht seine Schuld, sondern Laune eines Zweibeiners ohne jegliche Empathie. Man hatte ihn satt und setzte ihn einfach auf die Straße - sollte er doch sehen, wie er klar kam oder sich jemand anderes kümmern. Davor wurde er - auch nicht wirklich schick - in der Garage gehalten und nur ab und zu hervorgeholt.
Auf der Straße wurde er von der Tierrettung eingefangen und einem großen Tierasyl überstellt. Nenu hat also bisher noch kein wirklich schönes, artgerechtes Hundeleben kennen gelernt, das soll jetzt unbedingt anders werden.
Wo sind die Boxer-Fans, die diesem prachtvollen Burschen zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Nenu ist ein braver Hund, liebevoll, freundlich und artverträglich. Gerne würde er alles mit seinem Frauchen oder Herrchen mit machen und sich dabei alle Mühe geben zu gefallen. Aufgrund seiner Jugend braucht er noch viel Auslauf, aufgrund seiner Vorgeschichte ebenso viel freundlich-konsequente Erziehung. Unser sanfter Kraftprotz ist aktiv und neugierig, das sind sehr gute Voraussetzungen, um in einer neuen Familie heimisch zu werden - wer fühlt sich angesprochen und schenkt Nenu eine zweite Chance?