Kalinka

Mops,*ca.09/2011, Hündin, 30 cm




Die kleine Kalinka ist ein Neuzugang, ein Abgabetier, das zwar eine Zeitlang ein Zuhause hatte, aber dann doch auch wieder nicht mehr, als <Mensch> sie satt hatte und wieder loswerden wollte.
Kalinka ist traurig - sie sucht nun auf diesem Weg eine neue Familie, ein Heim mit lieben Menschen, die sie um ihrer selbst willen adoptieren und ihr ganzes kleines Hundeleben lang behalten wollen. Noch eine Enttäuschung würde sie nicht verkraften.
Die kleine Mopsdame ist jung genug, um sich nach einer Eingewöhnungszeit und Kennenlernphase auf neue Mopsfans einzulassen und an einer neuen Heimat anzudocken - ein bereits vorhandener Mops wäre sicher hilfreich.
Unser Möppi ist ansonsten freundlich und verträglich. Sie ist altersgemäß ein kleiner Wirbelwind, und wenn es nicht zu heiß ist, spielt sie gerne draußen in der Natur mit anderen Möpsen oder freundlichen anderen Artgenossen. Menschen sind für sie das Größte - sie grunzt fröhlich vor sich hin, sobald ihr jemand seine Aufmerksamkeit zuwendet, und dann wackelt der ganze kleine Mopskörper vor Freude und Vergnügen.
Wer würde denn gerne ihr Freude und sein Bett mit ihr teilen?