Monica

Mischling, Hündin, * 2012, ca.35-40 cm



Hier oberhalb Monica noch vor ihrer Einlieferung in die Klinik und jetzt hier unterhalb Monica zurückgekehrt in die Tierauffangstation - nach nur 14 Tagen Ruhe und Pflege, ein deutlich sichtbarer Unterschied - wie der zwischen Tag und Nacht, armer Hund, dabei so lieb und unkompliziert:


Diese kupferglänzende Schönheit wurde brutal von ihren Welpen getrennt und regelrecht <weg geworfen>, so dass sie nicht mehr zurück fand und selbst beinahe drauf gegangen wäre - sie war komplett dehydriert und hatte Fieber - eine böses Mastitis ließ nicht lange auf sich warten, ohne Saugwelpen kein Wunder. Wenigstens wurde ihr Jammern von irgendwelchen fremden Menschen gehört, sie wurde zum Glück entdeckt und einer Tierauffangstation zugeführt. Dort versorgte man sie tierärztlich und päppelte sie auf. 
Nun befindet  sich Monica auf dem Weg der Besserung, erholt sich von Tag zu Tag sehr gut und kommt wieder zu Kräften, aber von ihren Welpen fehlt jede Spur.
Damit sich diese arme, geschundene Mama endlich ihres Lebens freuen kann, suchen wir auf diesem Weg für sie ein neues Zuhause mit lieben Menschen, die ihr nun endlich zeigen, wie schön es sein kann, ein Hund zu sein. Diese liebe Hündin hat das wirklich verdient - sie hat selbst in den ersten, kritischen Stunden nach ihrem Auffinden immer alle Menschen angewedelt, obwohl sie schwach war und es ihr wirklich sehr schlecht ging. Inzwischen freut sie sich über die Ankunft der Tierheimhelfer und kommt mit allen vorhandenen Hunden dort gut aus.
Wer hat ein Herz für Monica? Jede Mühe lohnt sich, sie ist einfach wirklich schön und besonders freundlich, leidgeprüft und leckt ihren Rettern sehr dankbar die Hände, und wir wollen dieses brave Mama nicht ohne eigenes Körbchen lassen..
Neue Bilder werden folgen,