Hammer

Mops,* ca.08/2010 , Rüde, ca. 30 cm



Der kleine Mops ist wirklich der Hammer, und deswegen heißt er (derzeit) auch immer noch so.
Hammer vereint alle positiven Eigenschaften eines freundlichen Mopses in sich und ist ein drolliger und angenehmer Mitbewohner.
Er hatte Glück - seit Anfang August befindet er sich auf einer Pflegestelle in Deutschland, wird dort "grundüberholt" und kann gerne bald in sein eigenes Zuhause umziehen. Hammer ist absolut artverträglich und mit Menschen sowieso liebevoll kompatibel, die Zweibeiner liebt er sehr, auch wenn sie sich bei ihm einem mopstypischen Problem widmen müssen: Er bekommt z.Zt. Augentropfen in sein eines Auge, was ihn aber nicht davon abhält, in seinem neuen Zuhause herumzuwuseln und alles incl. Garten zu erkunden.

Wir berichten gerne weiter, und neue Fotos gibt es dann sicher auch noch.

Auch Hammer wurde in seinem Zuhause nicht mehr geduldet, und da "man" ihn satt hatte und einfach los werden wollte, wurde er auf unbekanntem Territorium ausgesetzt und herzlos seinem Schicksal überlassen. Der arme Kerl versteht gar nichts mehr - er war doch immer lieb gewesen.
Die Tierrettung hat ihn gefunden und in ein Tierheim gebracht. Da sitzt er nun der arme Mops - und bekommt kaum Luft vor lauter Wärme, Schwüle und wegen der vielen anderen armen Hunde.
Daher haben wir ihn kurzentschlossen auf eine Pflegestelle umgesetzt, wo seine Pflegeeltern sich individuell seiner annehmen und ihn optimal versorgen können, bis wir seinen Weg in eine neue Familie für ein neues Leben geebnet haben.