Mr. Brown

Dackel-Mix,* ca.2009 , Rüde, ca.um 30 cm



Mr. Brown lebte bisher auf einer Farm auf der Insel Malta. Als die Tierschützer anläßlich eines Kastrationsprojektes dort einen Besuch machten, entdeckten sie zufällig diesen armen kleinen Hund, der von der Sonne so stark verbrannt war, dass seine Haut bereits an vielen Stellen angefangen hatte zu bluten. Der arme kleine Mr. Brown hatte schon ein langes Martyrium hinter sich, war angekettet, immer in der Sonne, und schutzlos deren schädlicher Strahlung ausgesetzt. Die Tierschützer überredeten den Farmer, ihnen den kleinen Brown mitzugeben in die Obhut des Tierheimes zur Regeneration.
Nach drei Monaten der Ruhe im Schatten und im Gebäude hat sich seine Haut nun gut erholt, sein Fell hat sich wieder neu gebildet, und der kleine Hund ist wie verwandelt. Er liebt seine "Retter" und dankt es ihnen täglich mit fröhlicher Zuneigung. Zum Glück ließ sich auch der Farmer nun überzeugen, dass er den Hund nicht wieder zurück holen wollte, und so ist die Bahn frei für ein neues und vor allem besseres Leben für unseren kleinen Mr. Brown.
Suchen Sie so ein kleines lebhaftes und anhängliches Hundchen, dass mit Ihnen täglich die Brötchen und die Zeitung holt, nach dem Frühstück über die Wiesen und Felder der Umgebung tollt, nach einem kleinen Snack mit Ihnen Mittagsschlaf hält, um dann frisch gestärkt die Hundekumpel der Umgebung zu treffen? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns. Brown ist so ein lieber Hund, der hat schnell ein gutes neues Heim verdient - sein erstes im Leben, er wird es Ihnen täglich neu durch seine Treue danken.