Coco

Labrador (Mix?),* ca.03/2013, Hündin, wächst noch

 


Coco ist ein Fundtier von der Straße - eines Tages saß sie dort jammernd auf dem Gehweg vor einem Wohnhaus - sie war ganz alleine und sehr traurig und verlassen. Sie hatte Glück - in diesem Block wohnt ein liebevoller Tierschützer mit Herz, der die kleine Coco mitnahm und nun bei sich zu Hause päppelt, ihr den Körperkontakt gibt, den sie dringend braucht und der als Hundefamilie nun seine eignen Hunde der kleinen Coco als Ersatzrudel zur Verfügung gestellt hat. Eine Ersatzfamilie ist in dieser Situation immer besser als nichts und wird helfen, das kleine Hundekind ohne allzu großen psychischen und physischen Schaden groß zu kriegen.
Coco ist sooo süß - sie ist nur lieb, welpentypisch verspielt und verknabbert, lernwillig und irgendwie auch verfressen - schließlich hat sie einiges nachzuholen.
Nun sind wir so langsam auf der Suche nach einer lieben Familie, in der sich die Kleine zu dem stattlichen Hund entwickeln kann, der sie gerne werden möchte - sie ist so neugierig und unbefangen, dass es einfach die totale Freude ist sie aufwachsen zu sehen. Ein bereits vorhandener Hund in der neuen Familie wäre schön, ist aber nicht Bedingung.