Bili

Dackel-Mix,* ca. 2012, Rüde, ca. 25-30 cm


Hier sieht man schon ganz genau den Unterschied zwischen <auffangen> und <zu Hause haben> - BILI entwickelt sich prächtig und darf hoffentlich bald geimpft, gechipt und mit EU-Pass ausreisen.


Bili ist "der Neue" in unserer kleinen privaten Tierauffangstation in Serbien. Er wurde aus der Tötung gerettet, wo er angekettet an eine alte Hütte im Schlamm sitzen musste, sich kaum bewegen konnte und auf seinen Tod wartete. Glücklicherweise hatte sein persönlicher Schutzengel ein Einsehen und schickte ihm einen lieben Tierschützer zur Rettung vorbei.
Nun ist er in einer kleinen, privaten Tierauffangstation erst einmal gut aufgehoben. Als erstes musste er dort einen Wasch-, Trocken- und Bürstgang über sich ergehen lassen, was er als höchst angenehm empfand, und - erstaunlich - er leckte dabei seinem Hundefriseur dankbar immer wieder die Hand. Nach der ganzen Prozedur rollte er sich zufrieden zusammen und schlief endlich erschöpft ein - neue Bilder folgen, denn er ist ein wirklich hübscher Hundejunge mit wunderschönem Fell und einem besonders lieben Gesicht.
Aber nicht nur äußerlich, auch im Charakter ist Bili ein wirklich toller kleiner Racker. Er ist so froh über seine Rettung, dass er das jedem Menschen auf seine ganz persönliche Art sofort mitteilt. Freundlich und verträglich, hat er sich seinem neuen Umfeld sofort problemlos angepasst, liebt die Kinder und kommt auch mit den Katzen klar. Er ist erstaunlich tolerant ggü. seiner Umwelt, eher ein ruhiger, ausgeglichener Typ, der nun auf seine zweite Chance in einem neuen Leben wartet. Wer diesen kleinen Freund in sein Leben holt, der hat täglich neuen Grund zur Freude - er ist eine kleine Sonne auf vier Pfötchen.