Bingo

Zwerg-Pudel, * ca.08/2010, Rüde, ca. 30-35 cm



Dieses kleine verwahrloste Wolleknäuel auf vier Pfötchen heißt ab heute Bingo und ist ein Fundtier von der Straße auf der Insel Malta.
Er wurde dort in diesem zerzausten Zustand aufgegriffen und einem großen Tierasyl zugeführt. Von seiner Vergangenheit ist nichts weiter bekannt, aber er spricht für sich - geliebt wurde Bingo nicht, sonst hätte man ihn weder ausgesetzt, noch so vernachlässigt.

Trotz seiner schlechten Erfahrungen ist der kleine Pudel ein lieber Hund, und damit er ab sofort ein lebenswerteres Leben beginnen kann, bekam er als erstes einen neuen Namen - BINGO - das ist der Gewinner im gleichnamigen Glücksspiel, umgangssprachlich auch für <hat geklappt> verwendet. Und das soll nun auch sein Lebensmotto sein.
Klappen muss es allerdings erst noch ganz schnell für unseren kleinen Helden auf vier Pfötchen. Das Tierasyl ist kein angenehmer Aufenthaltsort für Hunde, und für solche kleinen schon erst recht nicht.
Daher suchen wir auf diesem Weg eine freundliche Familie oder eine liebevolle Person, die für Bingo viele Jahre artgerechten Lebens bereit hält. Haben Sie ein Herz für so einen kleinen Toy-Pudel? Viel Platz braucht er nicht im Haus, aber viel Platz in Ihrem Herzen. Solche verstoßenen kleinen Seelen haben anfangs oft Verlustängste und müssen begreifen, dass jemand es ab sofort nur noch gut mit ihnen meint, ihnen ein tolles, artgerechtes Leben bietet mit vielen Hundekontakten auf Gassirunden und ganz vielen Schmuseeinheiten nach getaner Arbeit.
Sind Sie dieser Mensch? Dann bitte melden Sie sich bei uns.

NEWS: Bingo hat eine der wenigen begehrten Pflegestellen in Deutschland erhalten - er wird jetzt in Berlin gepäppelt und verschönert. Seinen Friseurtermin hat er schon erfolgreich hinter sich gebracht, er war ganz lieb, wir warten auf die neuen Bilder. Bingo ist ein ganz besonders freundlicher und verschmuster kleiner Hund, der am liebsten ganz nah bei seinem Menschen sitzt und kuschelt. Er ist dankbar für jegliche Streicheleinheit, Hauptsache, er darf mit dabei sein und kuscheln.