Oro

Wuschelmix, * ca.3 Jahre, Rüde, ca. 30 cm

  

  

Der arme Oro kommt von der Straße - er ist ein Fundtier, das niemand vermisste. Nachdem er am 24. Juli 12 gefunden und einem großen Tierasyl übergeben wurde, wurde er in der Hektik des oft stressigen Tierheimalltags vergessen zu melden, so dass er bisher keine Chance auf eine Vermittlung in ein neues Zuhause bekam. Das wollen wir jetzt im Turbo-Tempo ändern, denn der kleine Racker hat es mehr als verdient, dass er endlich eine zweite Chance bekommt.
Oro ist ein freundlicher und verträglicher kleiner Geselle, klein von Statur, einem Bonsai-Goldie gleich, und in seinem Wuschellook ein hübscher Geselle. Inmitten der vielen anderen Hunde fällt er nicht weiter auf, hält sich meistens bescheiden im Hintergrund und fängt keinen Streit an. Oro könnte ein Sohn von unserer kleinen Champagne sein - jedenfalls haben sich die zwei im Tierasyl begrüßt wie alte Bekannte, werden oft zusammen gesehen, gehen aber auch jeder mit anderen Hunden gerne mit - sie müssen also nicht zusammen vermittelt werden.
Unser kleiner Bonsai-Retriever sieht zwar in etwa so aus wie sein großer Bruder, ist aber lange nicht so stur, sondern eher ein Sensibelchen. Er hat keine Angst, aber man merkt doch eine gewisse Vorsicht bei der Bekanntschaft mit fremden Menschen oder großen neuen Hunden. Wen er kennt, über den freut er sich. Und widmet ihm jemand seine ganze Aufmerksamkeit, um ein bißchen mit ihm zu spielen, dann "lacht" der kleine Kerl über das ganze Gesicht und wackelt vor Freude mit dem ganzen Körper.
Unser ganz spezielles Anliegen ist es, diesem lieben kleinen Oro ein schönes neues Zuhause zu finden, wo freundliche Menschen ihm mit Zeit und Geduld, aber auch mit liebevoller Konsequenz zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann.