Tonya

Mops,* ca. 03/2009, Hündin, ca. 30 cm

Bilder auf Anfrage

Tonya ist eine sehr liebe, schon etwas ruhigere Mopsdame in der typischen Mops-Optik, in der diese kleinen Molosser bereits seit ganz vielen hundert Jahren gezüchtet werden. Tonya ist verträglich mit ihren Artgenossen, und als typischer Kurzhaarhund liegt sie am liebsten mit ihren Freunden ganz dicht beieinander im Knäuel - sie liebt die Wärme und genießt gerne auch die Streicheleinheiten, die sie von ihrem Menschen bei den täglichen Schmusestunden auf dem Sofa bekommt, sehr. Sie geht jedem fremden Zwei- und/oder Vierbeiner freundlich-neugierig entgegen und pflegt mit ihnen allen einen freundlich-geduldigen Umgang.
Tonya ist ein perfekter Begleithund für alle die Menschen, die Freude an gemütlichen Spaziergängen mit einem gelassenen, selbstbewußten, in sich ruhendem Hund haben. Sportliche Höchstleistungen können hier nicht erwartet werden, wohl aber ein fröhlicher Zwischengalopp über eine grüne, wilde Blumenwiese, wenn der Tag nicht zu warm ist. Und zwischen den einzelnen Hunderunden würde sich die kleine Mopsdame gerne auf einem gemütlichen Plätzchen ausruhen und einer ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Träumen. Außerdem hat sie noch eine Vorliebe für gutes Essen - die zukünftigen Hundehalter brauchen ein gewisses Maß an Sturheit, um sich nicht durch Tonyas sehnsüchtige Blicke verführen zu lassen sie zu überfüttern.
Unsere kleine Tonya hatte es in ihren ersten Lebensjahren nicht leicht - scheinbar ließen ihre Menschen sie mit einem viel zu engen Halsband leben und banden sie viele Stunden mit kurzem Strick an der Heizung fest - das soll alles anders werden. Wer möchte dieser lieben Hundedame zeigen, dass es auch anders geht? Sie hat für ihre zweite Chance nur das beste Heim verdient mit liebevollen Menschen und einem Dauerwohnrecht für immer.

News: Tonya ist seit Ende Oktober auf einer Pflegestelle in Deutschland. Dort wird sie jetzt erst einmal ganz vorsichtig abgespeckt, denn sie ist viel zu dick. Die kleine "Tonne" ist eine rundum fröhliche kleine Dampfwalze, die jetzt lernt, was es bedeutet, in einem Haus zu leben. Davon abgesehen, ist sie unkompliziert und eine richtig nette Hündin, die sich gut in das Rudel einfügt.