Diego

Mops,* 15-03-2011, Rüde, 25-30 cm

  

  

Diego, dessen Name  keltischen Ursprungs zuzuordnen ist und übersetzt <besonders gut> bedeuten soll, hatte es bisher in seinem kurzen Leben eigentlich ganz gut. Er lebte bis Anfang 2012 dokumentiert bei einer alten Dame, mit dessen Gesundheit es jetzt aber nicht mehr gut bestellt ist - sie wird sterben. Deshalb muss sie den kleinen Schnarcher mit all seinem Zubehör schweren Herzens abgeben.
Nun suchen wir auf diesem Weg für unseren kleinen Mops ein neues Zuhause.
Diego ist ein lieber, verträglicher und sehr umgänglicher kleiner Racker. Er ist ein echter Klassiker - im Gesicht einen verträumt-missmutigen Ausdruck, lodert in seinen Äuglein das Feuer ob der noch zu erwartenden Hundeabenteuer. Er kann ruhig und friedlich nur so da sitzen, auf der anderer Seite dann aber auch wild verspielt sein und einen ungeheuren Sportsgeist entwickeln. Er ist nämlich entgegen aller Mops-Vorurteile weder dick, noch dumm, noch ungelenk - im Gegenteil. Möpse sind, wenn man sie lässt, ideale kleine Gefährten - handlich, fröhlich, riechen und sabbern nicht und nehmen im allgemeinen eine auf sie angepasste Grunderziehung gut an.
Diego ist kinderlieb, intelligent und anpassungswillig. Er ist kein Hosenbein-Schnapper, aber dafür schnarcht er rassetypisch gerne und viel und beansprucht den besten Platz auf dem Sofa für sich. Er ist aber sehr gerne bereit, das Sofa mit seinem Menschen zu teilen.
Hier suchen wir besonders liebe Menschen, die Diegos einzige Bestimmung auf dieser Erde voll erfüllen wollen: Er möchte einfach so geliebt werden, wie er ist.

Diego ist auf einer Pflegestelle in Deutschland. Dort zeigt er sich als temperamentvolle "Granate" - er hat einfach sehr viel Spaß am Leben.