Miss Anthea

Mops,* ca.2 Jahre, Hündin, ca. 30 cm

Bilder folgen

Miss Anthea wurde alleine auf der Straße stromernd vom Hundefänger aufgegriffen und in eine Tötungsstation auf der Insel Malta gebracht. Niemand suchte sie dort, niemand vermisste sie - vermutlich war sie ausgesetzt worden, weil man sie auf die einfachste Art und Weise los werden wollte.
Da es auch dort sehr tierliebe Menschen gibt, wurde sie schnellstmöglich frei gekauft und konnte in ein privates Tierheim umziehen, von wo aus wir nun für die Kleine einen guten Platz bei einer lieben Familie suchen.
Anthea ist ein anhängliches, ruhiges und freundliches Hundchen, die sich über ein eigenes neues und auf jeden Fall lebenslanges Zuhause sehr freuen würde. Wir suchen daher für sie liebe Menschen, die diese Hunderasse kennen, mögen und sich nicht nur für sie interessieren, weil Möpse gerade "in Mode" gekommen sind. Schön wäre ein bereits vorhandener, passender Artgenosse, da unsere Tiere im Tierheim in Rudeln leben und daher Hundegesellschaft gewohnt sind. Keine Züchter.
Um Miss Antheas Chancen zu erhöhen, hat sie bereits ein Flugticket nach Deutschland in einer Pflegestelle in der Tasche - der große Tag ist der 27.07.12, da fliegt sie los, und dann können wir auch noch sehr viel mehr Einzelheiten über sie berichten.