Lake

 Toy-Pudel,* 3-5 Jahre, Rüde, ca. 30 cm

  

Dieses arme, völlig verfilzte Fellbündel ist - sobald er geschoren wurde - ein süßer, kleiner Toy-Pudel. Sein Gewicht liegt derzeit bei ca. 3 Kilo, alles andere ist Fell, Fell und nochmal Fell.
In diesem furchtbaren (Pflege-) Zustand rannte er auf der Straße herum, niemand kümmerte sich, niemand suchte ihn
und das sicher schon eine ganze Weile ...
Dabei war er sogar einst einmal frisiert - er hatte noch immer einen Haarbüschel mit einem Gummiband auf dem Kopf, und ein ehemals blaues Halsband war bereits unter einer dicken Schicht von Wolle verschwunden, eingewachsen und verklebt, man konnte es nicht einmal mehr öffnen und abnehmen, man musste sein Fell darum herum scheren (Bilder folgen).

Der arme Lake konnte bisher noch nicht ganz und gar geschoren werden, weil ihn das nach der Aufnahme in der Tierstation zu sehr gestresst hätte. Er wird während der für die Kastration erforderlichen Narkose geschoren und dann ganz sicher wieder wie ein ganz feiner kleiner Pudel aussehen - wir sind darauf gespannt, aber sicher, dass wir anschließend einen niedlichen und freundlichen kleinen Hund vorfinden werden. Dann braucht er dringend eine liebevolle Familie, die sich seiner annimmt und ihn vergessen lässt, dass ihn jemand verstoßen hatte. Er ist ein wunderbarer Hund, und dass ihn jemand nicht frisieren ließ, dafür kann er nichts.