Pretty

 Mix, weiblich, * ca. 09/2021, ca. 40-45 cm

Pretty ist leider eine der Hunde im Tierheim, die immer wieder übersehen werden, wenn Besucher an den Gruppenzwingern vorbeilaufen, um sich vielleicht einen Hund auszusuchen. Dabei ist sie eine ungewöhnlich gut gelungene Schönheit, zur Hälfte weiß, zur Hälfte schokobraun, sie ist ein unverwechselbares Unikat und hat es überhaupt nicht verdient, laufend übersehen zu werden. Aber das ist eben Gruppendynamik – da drängeln sich je nach Temperament einige Hunde vor, manche bellen laut um Aufmerksamkeit, andere sind zurückhaltend, sitzen still in der Ecke oder in ihrer Hundehütte und warten und hoffen.

Zu den hier vor Ort eher ruhigeren zählt auch Pretty, was aber nicht zwangsläufig heißen muss, dass sie das auch ist, wenn sie allein in einem Haushalt leben und dort die Prinzessin sein darf. Erfahrungsgemäß erkennt man den wirklichen Charakter seines Hundes ohnehin erst frühestens nach vier Wochen oder später, und er verändern sich durch Erfahrungen und Lernen immer noch weiter und weiter, da vergehen Monate, manchmal Jahre, bis das eigentliche Wesen des Vierbeiners komplett präsent ist und hängt auch von Vertrauen und Bindung an ihre/n Menschen ab.

Pretty ist in der Gruppe unauffällig, sie ist verträglich und freundlich, geht jedem Streit aus dem Weg und freut sich sehr, wenn sie einmal ein paar zusätzliche Extra-Streicheleinheiten bekommen kann. Pretty hat ein liebes Wesen und wäre gerne in einem eigenen Zuhause, hätte gerne einen Menschen (oder zwei) nur für sich, denn der Stress im Tierheim mit so vielen Hunden strengt sie an. Helfen wir ihr also, ein glücklicher Hund zu werden, eine stolze Hündin mit einem eigenen Körbchen im neuen Zuhause. Sie ist noch so jung und kann alles lernen, was noch fehlt, nur braucht sie dazu eine Gelegenheit bei tierlieben Zweibeinern, die ihr alles beibringen wollen und sich auch ein wenig um ihre Fellpflege kümmern werden..

Bei der Anreise sind alle Tiere vorschriftsmäßig geimpft, gechipt, getestet und entwurmt. Sie reisen mit EU-Pass und Übernahmevertrag aus, je nach Alter auch kastriert.  Unsere Schützlinge werden über uns mit traces als registrierter deutscher Verein vermittelt und mit einem deutschen Transportunternehmen gefahren.

Unser Partnertierheim ist ständig mit Neuankömmlingen beschäftigt, daher wird immer mehr Futter benötigt, und deshalb erbitten wir hierfür auch Eure Spenden. Wenn Sie also z.B. selbst keinen Hund aufnehmen können, uns aber anderweitig helfen möchten, so sind wir für Ihre Sach- oder Geldspenden ausgesprochen dankbar und leiten diese unverzüglich an das Tierheim weiter als Anerkennung für die dort geleitete, wertvolle Arbeit.