Cosma

Berner-Sennen-Mix, Hündin, * ca.2005, ca.50-55 cm



Das ist Cosma, eine liebenswerte Mischlingshündin mit einem großen Herz, deren bisheriges Leben leider immer wieder vom Pech verfolgt gewesen ist - so auch heute einmal erneut wieder. Irgendwann früher in einem Tierheim gelandet, hatte sie ein kleines Glück und wurde adoptiert. Der Platz war zwar kein Hauptgewinn, aber Cosma führte ein friedliches Leben mit einem neuen Herrchen in dessen Haus und Garten. Leider wurde das Herrchen krank, und Cosma kam nicht mehr aus dem Garten heraus, hatte kaum noch Ansprache und so gut wie keine Sozialkontakte. Als tierliebe Nachbarn auf ihr Dasein als Gartenhund aufmerksam wurden, nahmen sie die freundliche Hündin mit auf erlebnisreiche Hunderunden durch Wald und Wiese - Cosma war glücklich und zeigte ihre Freude und Dankbarkeit ggü. ihren neuen Menschen mehr als deutlich. Sie ist all die Jahre davor zwangsläufig immer ziemlich unterfordert gewesen und möchte nun am liebsten täglich alles nachholen, was sie versäumt hat.
Ihr Herrchen ist nach langer Krankheit Ende Juni verstorben, und die liebe Hundedame ist jetzt erst einmal auf einem Notpflegeplatz untergekommen - auch dort zeigt sie sich von ihrer besten Seite, hat noch ordentlich power und ist anhänglich, sanft und verträglich mit Menschen und mit allen Artgenossen, bekannten wie auch fremden. Cosma sucht jetzt dringend ein Zuhause, wo sie vielleicht etwas mehr beachtet wird und sich jemand auch einmal ausschließlich mit ihr beschäftigt. Da sie ursprünglich aus dem Ausland kam, ist sie leider Leishmaniose positiv, aber man merkt ihr nichts von der Krankheit an. Die Behandlung wird jetzt eingeleitet. Ein Kreuzbandriß, den sie sich beim Umzug zugezogen hat, wird gerade operiert, so dass Cosma fit und fröhlich in ihr neues Leben starten kann - wenn sich jetzt jemand für sie begeistert und ihr ein Plätzchen anbietet - Cosma würde es ihm oder ihr mit lebenslanger Treue danken.