Dudina

Mops,* ca.3 Jahre, Hündin, ca. 30 cm

Bilder folgen

Dudina wurde auf der Straße gefunden und einem privaten Tierasyl auf der Insel Malta übergeben. Sie wirkte etwas vernachlässigt, war offensichtlich selten draußen gewesen, denn ihre Zehennägel waren z.B. zu lang etc.
Unsere Mitarbeiter in unserem Partnertierheim waren ziemlich betrübt darüber, dass Menschen so grausam mit "ihrem besten Freund" umgehen - dabei ist Dudina eine wirklich liebevolle und freundliche junge Mops-Dame. Sie ist eigentlich der perfekte Wohnungshund - sauber, angenehm im Umgang, haart wenig bis gar nicht, hat keine unangenehmen Angewohnheiten bisher sehen lassen und braucht nicht Unmengen von Auslauf, auch wenn sie gerne draußen ist.
Dafür wären für ein so armes, weggeworfenes Wesen Menschen umso wichtiger, die ihr zuverlässig Tag für Tag zur Seite stehen und sie vergessen lassen, dass sie bereits einmal ausrangiert wurde wie ein altes, unmodernes Kleidungsstück. Das hat kein Lebewesen verdient, und Dudina schon gar nicht. Sie ist eine friedliche Hundedame, die am liebsten bei ruhigen Menschen einziehen möchte, die ihr ein gesichertes Zuhause bieten und sie bis an ihr Lebensende als vollwertiges Familienmitglied behandeln und lieben. Sie ist jung genug, um sich auf ein gänzlich neues Leben einzulassen, das besser ist als alles das, was sie bisher alles erleben musste - bitte helfen Sie mit, dieses junge Hundchen zu retten.