Maxi

Mops-Mix, Rüde, * ca. 05/2019, ca. 30-35 cm


Maxi lebte bis Weihnachten 2020 einschl. auf der Straße in einer bewohnten Gegend mitten zwischen lauter Wohnblocks. Natürlich fiel er auf – so allein dort, niemand, zu dem er zu gehören schien. Aufgrund der Brandmarke auf seiner Nase (Zigarette) vermuten wir, dass er früher bei Zigeunern gelebt haben muss und entweder abhauen konnte oder ausgesetzt wurde. Die Zigeuner mancher gegenden glauben auch heute noch immer, dass diese Brandnarben auf der Nase den Hund vor Krankheiten wie z.B. Staupe schützt.

Wie auch  immer, Maxi wurde eine Weile von unserer Tierheimleitung beobachtet und angefüttert. Nach drei, vier Tagen war er so positiv auf den Menschen mit dem Futter geprägt, dass er sich am zweiten Weihnachtsfeiertag gerne auf den Arm nehmen und mit dem Auto wegfahren ließ. Es folgte der übliche Check beim Tierarzt, er erhielt die Tollwut Impfung, als auch die anderen notwendigen Impfungen. Zusaetzlich erhielt er Parasitenschutz und Entwurmung. Nun ist er sicher, und dann durfte Maxi mit in die Auffangstation – für ihn der Himmel auf Erden. Ruhe, Futter, Wasser, Hundefreunde, Schlafplätze, alles nimmt Maxi gerne an, denn all das ist eine deutliche Verbesserung seiner Lebensbedingungen, und ein Mensch übernimmt für ihn die Verantwortung.

Aber das soll nicht alles gewesen sein. Wir suchen für diese lustige Mischung, in dessen Ahnen sich der Mops absolut nicht verleugnen lässt, jetzt ein <für-immer-Zuhause> bei lieben Menschen, die ihn vergessen lassen, dass sein Leben unter einem schlechten Stern begann. Maxi ist ziemlich verfressen – und über diese Schiene kann man sich mit ihm bestens verständigen. Und er lernt schnell, ist ein idealer Gefährte für jedermann, handlich, schnarcht nicht und reagiert ganz gut auf Grunderziehung (die ihm fehlt). Maxi ist kinderlieb, clever, fröhlich und stellt keine allzu ambitionierten Ansprüche. Er ist mit einer Gassirunde von 30 Minuten zwar zufrieden, könnte aber auch gerne mehr laufen und viele Hundeabenteuer erleben – mit seinem Menschen, der für ihn die ganze Welt sein wird. Sind Sie das? Dann warten wir auf Ihre Email.