Lotta

Mischling, weiblich, * ca. 03/2020, ca. 40-45 cm


Lotta ist wie jeder Jugendliche im Wachstum immer hungrig. Sie wurde als Welpe wohl einem Kind als Spielzeug mißbräuchlich zum Gebrtstag geschenkt, denn sie saß tagelang, bevor sie in unser Partnertierheim gebracht wurde, wartend vor einer Schule, ging auf die Kinder stets freundlich wedelnd zu, aber keines der jungen Zweibeiner nahm sie mit nach Hause, und Lotta wartete auf den nächsten tag - vergeblich.
Eine tierfreundliche Anwohnerin beobachtete das traurige Verhalten, gab ihr zu fressen und Wasser, aber nach ein paar Tagen konnte sie es nicht megr mit ansehen und meldete Lotta dem Tierheim. Jemand wurde ausgeschickt und holte sie von dort weg.
Nunist Lotta in einer Auffangstation und erholt sich zunächst von ihrem Leben als Straßenhund. Die ersten tage war sie ziemlich traurig, wartete auch hier am Ausgang, aber inzwischen beschäftigt sie sich auch mit den anderen Hunden und lässt sich von den Mitarbeitern gern durchknuddeln.
Recherchen nach der früheren Familie Lottas verliefen im Sande, und so suchen wir nun auf diesem Weg ein neues Zuhause für sie.