Sam

Kleiner Mischling, Rüde, * ca. 2016, ca.40 cm


Sam ist jetzt im Mai 2020 neu in unserem Partnertierheim angekommen - er wurde mit einer Eisenkette dort am Tor angebunden und einfach herzlos zurück gelassen - scheinbar war er nun nicht länger gewollt, und geliebt worden ist er vermutlich nie.
Dabei ist Sam so ein lieber und verschmuster, freundlicher Hund, der ihm fremden Menschen jedoch anfangs mit ziemlicher Zurückhaltung begegnet - Sam ist schüchtern, aber mit ein bißchen Liebe, Zeit und Geduld würde er sich sicher zeitnah an einen oder mehrere liebe Menschen gewöhnen und seine täglichen Streicheleinheiten und abenteuerliche Gassirunden einfordern.
Er braucht dazu eben einfach nur eine neue Chance. Weil er so neugierig ist, würde er sich vermutlich relativ schnell jemandem anschließen und mit seinem Frauchen und/oder Herrchen deren Leben teilen, wenn er dazu eine echte Chance bekäme.
Wer also einen lieben, eher zurückhaltend-schüchternen Hund in seine Familie aufnehmen möchte, der hätte mit Sam einen Hauptgewinn. Und er bräuchte sicherlich nicht zu fürchten, dass dieser Vierbeiner z.B. zu einem  fremden Menschen ins Auto steigt oder mit einer ihm unbekannten Person einfach so mit geht. Da er besonders hübsch gezeichnet ist, ein total pflegeleichtes Fell und eine angenehme Statur hat, sollte auch Sam seinen 6-er im Lotto schnell finden - schreiben Sie uns bitte an, er wartet. So eine Tierauffangstation ersetzt niemals ein gutes Zuhause.