Bobbi

 Mischling, Rüde, * ca. 9-10 Jahre, ca. 40 cm


Bobbi ist ein lieber älterer Herr im schwarzen Frack, der in unserem Partnertierheim leider schon lange immer wieder übersehen wurde und wird. Nun versuchen wir auf diesem Weg, sein Schicksal zu publizieren und so womöglich ein passendes Zuhause für ihn zu finden - er hätte es so sehr verdient, ist liebenswürdig und treu, und er könnte deshalb einem passenden Menschen Lebensinhalt werden.
Vor lauter Frust hat sich Bobbi inzwischen einiges an Kummerspeck angefressen, aber bei regelmäßiger Bewegung und kontrollierten Futtergaben bekäme er sicher relativ schnell wieder seine Idealfigur mit seinem gesundheitlichen Idealgewicht. Zur Zeit wiegt er (leider) um die 17-18 Kilo.
Bobbi hat uns Menschen sehr viel zu geben - er ist stets freundlich, geht auf jeden Zweibeiner liebevoll zu und sucht den Kontakt. Für ein paar Extra-Streicheleinheiten ist Bobbi so dankbar ...
Im Tierheim hat er einen Spitznamen: Katzen-Hund - Bobbi liebt Katzen und kommt mit Samtpfotengesellschaft gut klar. Vermutlich würde er diese am liebsten auf die künftigen Gassirunden mitnehmen.
Auch mit seinen eigenen Artgenossen hat er nie Probleme. In all der Zeit im Tierheim sah er viele von ihnen kommen und gehen, es gab nie Streit mit Bobbi, und er lebte immer mit mehreren Vierbeinern zusammen in einem Zwinger.
Da er - wie all die anderen auch - aber eigentlich immer zu wenig Futter zur Verfügung hat (nach Bobbis Meinung, versteht sich), möchte er seine Mahlzeiten in Ruhe genießen, und da darf man ihn auch nicht stören, weder als Dosenöffner, noch als Hund - als Hund schon gar nicht. Hier wäre vermutlich allen zukünftig Beteiligten separates Füttern anzuraten - kein Problem, oder? Wenn das alles ist, so sollten wir doch ein freies Körbchen für Bobbi finden - bitte melden Sie sich, Bobbi wartet schon so lange. Er ist kastriert, geimpft, gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird auf Mittelmeerkrankheiten getestet.