Linda

KelbTalKacca, weiblich,* 2015, ca. 40-45 cm


Linda ist eine Angehörige der Rasse <Kalb-tal-Kacca>, eine dem Pointer verwandte Hunderasse, die es nur auf der Insel Malta und ihrer Nachbarinsel Gozo gibt.
Dort werden diese Hunde wegen ihres weichen Mauls zum Apportieren von Singvögeln eingesetzt.
Linda wurde illegal in einer Wohnung bzw. deren Anbau gehalten. Als der Wohnungsinhaber sich gezwungen sah, den Anbau abzureißen, brachte er Linda ins nächstgelegene Tierheim. Auch wenn das traurig klingt, so war es doch für Linda eine Verbesserung ihrer Lebensumstände, denn da sie offiziell nicht in der Wohnung gehalten werden durfte, wurde sie die ganze Zeit in dem Anbau mit einer Kette fest gepflockt. Jetzt kann sie sich wenigstens freier bewegen, auch wenn ein Tierheim für keinen Hund ein schöner Aufenthaltsort ist.
Linda ist sanftmütig, freundlich und verträglich. Wer jemals einen Hund dieser Rasse kennen gelernt hat, wird sich für sie begeistern. Wo ist ein Körbchen frei?