Lola

Labi-Mischling, weiblich, * ca. 2015, ca. 35-40 cm


Lola lebt in einem Außenzwinger mit Bayli und ein paar anderen Hunden zusammen, und das ist für alle diese Tiere ein wirklich unschönes Leben und sehr hart im Winter. Dennoch geht es ihnen etwas besser, als wenn sie heimatlos auf der Straße täglich um ihr Futter kämpfen müßten. Immerhin gibt es hier täglich etwas zu futtern, es gibt ausreichend Wasser (in neuen Eimern) und im Notfall auch eine medizinische Versorgung. Was es nicht gibt, ist ein warmes, weiches Plätzchen und streichelnde Hände jeden tag, Gassirunden und Beschäftigung aller Art.
Lola ist verträglich, freundlich und immer zugänglich, wenn sich jemand um sie kümmert. Sie ist eine richtig nette und fröhliche Hündin, der wir jetzt ein eigenes Körbchen suchen wollen, denn sie sollte dort im Tierheim nicht einen Tag länger verweilen als nötig. Sie ist jung genug, um sich problemlos umstellen zu können und möchte noch ganz viel lernen und erleben - bisher war ihr Leben ja nicht gerade hundegerecht.
Hier spricht niemand von einem <schönen Hundeleben>, hier werden alle Tiere lediglich mehr oder weniger verwahrt, nachdem sie entweder dort direkt abgegeben, oder aber -meistens- von der Straße weg gesammelt wurden.
Dabei sind alle unsere hier vorgestellten Hunde absolut wunderbare Unikate - nur die Straße bringt solche tollen Mischungen hervor, für die wir hier voller Energie neue Familien suchen, in deren Obhut sie dann ein schönes Hundeleben mit Bleiberecht für immer finden können.