Daiana

Kleiner Rauhaar-Mix, weiblich, * 15-05-2020, z.Zt. 25 cm

Das Geschwisterpaar Dany (Rüde) und Daiana (Hündin) sind Fundtiere. Sie wurden in ländlicher Umgebung bei einem Spaziergang einer Hundehalterin entdeckt, als diese mit ihrem Hund in der Nähe vorbeikam. Ihr Hund rannte bellend wie von Sinnen los, sie hinterher, und auf einer illegalen Mülldeponie fanden sie dann die zwei Kleinen mitten im Müll und auf der Suche nach etwas zu fressen – in den Resten menschlicher Mahlzeiten.

Niemand hätte es fertiggebracht, zwei so liebe kleine Schätze dort ihrem ungewissen Schicksal zu überlassen.
Nun sind sie im Tierheim und erfreuen sich jeden Tag ihres Lebens daran, dass sie Futter, Wasser und Hundekumpels haben. Zum Glück machen sie einen fröhlichen und unbelasteten Eindruck. Im Alter von 12 Wochen werden sie geimpft und dürfen dann mit 16 Wochen in eine neue, spannende Zukunft ausbrechen – jeder für sich, oder beide gemeinsam. Wir vermuten, dass sie eher mittelgroß werden (kniehoch), damit sind sie qualifiziert für bewegungsfreudige Menschen, gerne mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter, die mit ihrem neuen Hund viel unternehmen und ihm eine liebevoll-konsequente Erziehung angedeihen lassen möchten.

Wer sich also für die eher rauhaarige Daiana oder für den kurzhaarigen Dany oder für alle beide bewerben möchte, der kann uns gerne schon heute eine Email schreiben.