Sava

Belgischer Schäfer-Mix, weiblich,* 07/2015, 50-55 cm


Sava wartet schon lange auf eine zweite Chance - warum weiß niemand so genau, denn sie ist freundlich und verträglich mit ihren Artgenossen und mag alle Menschen, egal, ob diese groß oder klein, jung oder alt sind. Sie ist verspielt und fröhlich, hat auch keine Präferenzen in Bezug auf das Geschlecht ihres Spielpartners - Hauptsache, es ist etwas los, dann freut sich der ganze Hund. Am liebsten würde sie dann ihrem Menschen durch das Gesicht schlabbern vor lauter Glück, und Streicheleinheiten sind für sie ohnehin das allergrößte Vergnügen. In unserer Fantasie sehen wir sie in einem passenden Zuhause mit auf der Couch liegen oder zu Füßen von Frauchen und/oder Herrchen, mit ihrem Kopf in den Händen ihres Menschen und in der Erwartung von weiteren Schmusestunden.
Sana hat bereits einiges an Vorkenntnissen, die sie mit in ihr neues Zuhause einbringt - sie kann halbwegs manierlich an der Leine laufen, ist in vertrauter Umgebung stubenrein und zu ihrem Glück fehlt nun noch die passende Familie, wo sie ihren Platz findet und artgerecht gehalten und versorgt wird. Sana wäre auch bereit für neue Aufgaben, wie z.B. Agility oder Ausbildung zum Rettungshund o.ä. interesante Arbeit. Diese Hündin hat eine zweite Chance mehr als verdient - bisher wurde sie immer wieder übersehen.