Lucky

 Mischling, Rüde,* ca. 06/2017, ca. 45-50 cm


Lucky wurde als ganz kleiner Welpe mit drei anderen Hunden aus seiner Familie ausgesetzt, und als sie dann endlich jemand fand, weil der kleine Lucky kläglich wimmerte, war er gerade einmal ca. 40 Tage auf dieser Erde und schon etwas dehydriert.
Seine drei Begleiter konnten in ein gutes neues Zuhause vermittelt werden, Lucky jedoch musste zunächst aufgepäppelt und ein bißchen älter werden, bevor man daran denken konnte ihn weg zu geben.
Irgendwie wurde er dann immer wieder übersehen, dabei ist er ein braver und freundlicher Hund, aber bisher kamen leider nie die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt.
Nun suchen wir auf diesem Weg für diesen feinen Hund eine neue Familie. Er ist friedlich, freundlich, sehr verspielt, er liebt Kinder und kommt auch mit den großen Zweibeinern gut aus, mit seinen Artgenossen sowieso. Seine traurige Geschichte hat immerhin den einen Vorteil: Er kennt die Hundesprache bestens und weiß genau, wie er sich bei Kontakten  mit anderen Vierbeinern verhalten muss, denn er hatte sein ganzes bisheriges Leben immer Hundekontakte.
Was er bisher noch nicht kennt, ist das Leben im Haus einer tierlieben Familie, mit allem, was uns doch so selbstverständlich ist - Leine, Halsband und Geschirr, Körbchen, Auto fahren, streunern im Park, toben auf der Wiese, Spielzeug oder Kuscheltiere usw.usf. - all das ist für Lucky noch fremd, aber er ist clever, möchte lernen und begreift schnell, und ein bißchen üben wir jetzt auch mit ihm schon mal vor, also z.B. anziehen und an der Leine laufen. Lucky ist zur Zeit in einer Tierpension untergebracht, keine schlechte Lösung für sein Wohlbefinden, aber eine wirklich gute wäre seine eigene Familie - in der die Kinder etwas "standfest" sein sollten, falls er sie aus lauter Begeisterung einmal versehentlich umrennen sollte - wer so jung ist, könnte gelegentlich etwas stürmisch werden - und wie gesagt, er muss noch viel lernen.
Helfen Sie ihm dabei.