Pluto

Kelb-tal-Kacca, Rüde,* 07/2017,EH mittelgroß


Pluto ist ein Fundtier von der Straße. Eines Tages "turnte" er einfach dort herum, wo viele Menschen waren und bettelte um Futter. Woher er kam, konnte nicht festgestellt werden. Auch ein evtl. früherer Hundehalter ließ sich nicht finden, und so brachten ihn tierliebe Passanten in eine Tierauffangstation.
Dort wartet dieses junge, kontaktfreudige Hundekind nun auf eine Chance auf ein zweites Leben in einem behüteten Umfeld.
Pluto ist kein Stubenhocker. Wie auch sein Namensvetter von Walt Disney wird er eher mittelgroß bis groß, ist bewegungsfreudig und braucht liebevoll-konsequente Führung und Erziehung. Hunde wie dieser sind lauffreudige Jagdhunde. Sie werden dort, wo er her kommt, zum apportieren von erlegten Vögeln eingesetzt - auf dem Land und auch im Wasser. Wer sich also für Pluto begeistert, sollte sich gerne viel in der freien Natur bewegen wollen und auch Wasserarbeit mögen - an so einem Platz wäre Pluto ein glücklicher und zufriedener Hund und Mitbewohner. So jung, wie er ist, ist er zu allem bereit und - da gänzlich unbelastet - gut überall einzugewöhnen, wo man seine Rasse mag und ihn psychisch und physisch auslastet.