Maxx

Chihuahua, Rüde,* ca. 2011, ca. 25-30 cm


Max wurde Opfer seines Alters - er wurde sozusagen als "Mittvierziger" (menschlich gerechnet) herzlos in einer Tierauffangstation abgegeben, weil man ihn jetzt nach sieben Jahren gegen einen Welpen eintauschte.
Dafür kann der kleine Schatz nichts, älter werden wir alle jeden Tag ... und gerade solche kleinen Hunde können bei guter Pflege sehr alt werden und ihrem Menschen viel Freude bereiten.
Wer also ein Hundchen schätzt, dass weder Schuhe, noch Topfpflanzen, Stuhlbeine und dergl. mehr ankaut, welches seine Lebenserfahrungen mit einbringt und gerne bis an sein Lebensende täglich immer wieder etwas Neues dazu lernen kann und will, der sollte sich für MAXX entscheiden - auf den trifft nämlich dieses Profil genau zu. Zusätzlich ist er anhänglich, freundlich und verträglich - und mit seinem grauen Schnäuzchen und den kurzen Beinchen auch zufrieden, wenn Frauchen oder Herrchen mal nicht so viel Zeit haben. Ein bißchen abspecken sollte er allerdings schon ...