Milo

Chihuahua (Mix), Rüde,* ca. 2016, ca. 30 cm


Der kleine Milo ist ein armer Wicht - er wurde einst geliebt, aber dann verstoßen, musste sich alleine auf der Straße durchschlagen und ist nun ganz zufrieden, dass jemand für ihn die Verantwortung übernommen und ihn in einem Tierasyl abgegeben hat. Hier wird ganz gut für sein leibliches Wohl gesorgt. Durch den täglichen offenen Kontakt mit den anderen Hunden ist Milo gut sozialisiert und kommt mit allen Artgenossen gut klar.
Menschen sind aber sein ein und alles. Er hat ein großes Bedürfnis an Streicheleinheiten, an Schmusestunden, die in so einer Einrichtung eher Momente oder allenfalls Minuten sind, weil es immer viel zu viele Hunde und viel zu wenige Menschen gibt.
Deshalb suchen wir an dieser Stelle eine neue Familie oder eine liebe Einzelperson für unseren kleinen Racker. Im neuen Zuhause kann gerne der eine oder andere Vierbeiner schon vorhanden sein, ist aber keine Bedingung - Milo könnte auch zum kleinen "Prinzen" aufsteigen. In jedem Fall ist er ein kleiner, fröhlicher Hund, der am liebsten schon heute diese Stätte verlassen und bei Tierfreunden einziehen möchte.
Wer hat ein Körbchen frei? Milo braucht nicht viel Platz, denn er ist klein und leicht, ca. 6-7 Kilo, da sollten wir doch gemeinsam schnell jemanden finden, der sich spontan in ihn verguckt und ihn in die Familie aufnehmen mag - Milo würde es mit lebenslanger Treue danken.