Joseph

Chihuahua, Rüde,* 05/2014, 25-30 cm



Der kleine Joseph ist ein Fundtier von der Straße. "Nur mal eben ausgebüxt" sein kann er nicht, denn er wurde nicht gesucht und niemand fragte im Tierheim nach ihm.
Dies ist leider keine Seltenheit in seiner bisherigen Heimat, und so suchen wir nun auf diesem Weg für den goldigen Zwerg ein neues Zuhause mit Garantie auf lebenslanges Bleiberecht.
"Joseph" ist wohl nicht sein richtiger Name, er hört auch nicht darauf, so dass er gerne in seinem nächsten Zuhause noch umbenannt werden kann - Hauptsache, er kann bald und für immer umziehen. Auch eine Pflegestelle, also ein vorübergehendes Zuhause auf eine gewisse Zeit, wäre besser als der Aufenthalt jetzt in der drangvollen Ende des Tierheimes. Der kleine Fratz ist sehr freundlich, verträglich und umgänglich. Auch wenn die kleinen Hunde es unter den Tierheim-Bedingungen besonders schwer haben, so eckt er bei seinen Artgenossen nicht an und kommt mit allen Vierbeinern und seinem Zwangsaufenthalt dort eingesperrt einigermaßen klar. Allerdings wissen wir, dass es nicht immer gerecht abläuft, wenn es um die Ressourcen geht (Futter, Wasser, Liegeplätze, Streicheleinheiten usw.), da kommen die Kleinen erfahrungsgemäß oft zu kurz.
Und deshalb suchen wir nun für diesen kleinen Schatz ein tierliebes, gutes neues Zuhause mit einem freien Körbchen, viel Zeit und Geduld bei netten Dosenöffnern, die sich darüber freuen, dass er einen leichten Einschlag in Richtung "Mops" in seinen Genen zu verzeichnen hat - Spielereien bei der Kreuzung von Möpsen mit Chihuahuas für "mehr Nase" bei den kleinen Molossern.